skip to content

Aktuell



magda -  Mitarbeitendengespräche neu gestalten

magda steht für Dialog auf Augenhöhe und bietet ein innovatives Konzept, das Gespräch zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden neu zu gestalten – basierend auf Wertschätzung statt schulmeisterlichen Bewertungen.

Das Gespräch wird von beiden Beteiligten gemeinsam gestaltet. Jeder bringt die ihm wichtigen Themen ein und die Agenda wird gemeinsam festgelegt.  Statt schulmeisterlicher Beurteilungen steht die Würdigung  der Beiträge der Einzelnen und die gemeinsame Erarbeitung von Entwicklungszielen und - massnahmen im Vordergrund.  Dabei unterstützen die Themenkarten von magda sowohl in der Vorbereitung als auch während des Gesprächs eine Fokussierung auf die Bedürfnisse und Kompetenzen der Beteiligten, um die es hinter dem jeweiligen Sachverhalt geht. Die gemeinsame Reflektion von Veränderungspotentialen und die Erarbeitung von Massnahmen, die der Entwicklung des Einzelnen und der Gestaltung der Kooperation dienen, gelingt so leichter. 

 

 

Was sagen die Nutzer*innen von magda?

„An den Karten hatte ich bereits bei der Vorbreitung grosse Freude und ich ging

viel klarer in das Gespräch.“

„Es war eine ganz neue Erfahrung: wir hatten durch die gemeinsame Fokusierung auf die Bedürfnisse ein viel tieferes Gespräch als sonst“.

„Die Gesprächsatmosphäre war ganz anders: Vertrauen und Wohlwollen waren für mich spürbar.“

„Schwierige Botschaften konnte ich vor dem Hintergrund der Bedürfniskarten viel leichter transportieren.“

 

Die Feedbacks der ersten Nutzerinnen haben mich ermutigt, das Projekt voranzutreiben. Derzeit läuft ein Pilotprojekt in einer Organisation im Gesundheitsbereich mit rd. 100 Mitarbeitenden und ich bin schon gespannt auf die Feedbacks aus den Gesprächen, die vorauss. Ende Oktober vorliegen. 

magda  beinhaltet

  • 2 Sets mit magda-Themenkarten (29 illustrierte Bedürfnis-/Kompetenzkarten mit Impulsfragen), 
  • Checkliste zur Vor- und Nachbereitung des Gesprächs,
  • Protokollvorlage als Leitfaden und zur Sicherung der Ergebnisse  
  • Schulung magda - Wertschätzend kommunizieren (mind. 1 - 3 Tage)
  • Beratung zur Einführung von magda 

 

Die Themenkarten und die Vorlagen können kundenspezifisch angepasst und mit dem Firmenlogo versehen werden.

magda geht im Dezember in den Druck und kann dann direkt bei Vision Possible bezogen werden. 

Sie interessieren sich für eine Beratung oder die Einführung von magda in Ihrer Organisation? Dann senden Sie mir bitte eine Email 

 

06. Oktober - Tag der Gewaltfreien Kommunikation

Am 06.10. feiern wir den Gedenk- und Aktionstag der Gewaltfreien Kommunikation. Feiern Sie mit? Informationen rund um den Tag der GFK, kostenlose Angebote und zwei aktuelle Podcasts der Projektgruppe finden Sie unter www.tag-der-gfk.org

 

 

DialogRaum - Teilnehmendenzahl begrenzt

Zur Umsetzung des Schutzkonzepts in den Räumen von Vision Possible wurde der Seminarbereich vergrössert. Die Zahl der Teilnehmenden ist im DialogRaum und bei den Workshops vorerst auf 7 Personen begrenzt.

Der nächste DialogRaum - Übungsabend für GFK - findet am 07. Oktober und 18. November jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

 

 

2 Dokumentarfilme: GFK und Schule

 "Teachers, who change the school""If we want to have peace, we have radically to educate the next generation in a different way" (Marshall B. Rosenberg). Lassen Sie sich inspirieren durch den Dokumentarfilm zu Gewaltfreier Kommunikation und Schule: "Ces profs qui changent l'école" (frz. mit engl. Untertitel)... Der Film zeigt, wie Lehrer*innen durch Gewaltfreie Kommunikation die Schule verändern und die Vermittlung der GFK in den Unterricht integriert werden kann. 

Der Dokumentarfilm ist im Rahmen des Filmprojektes "Big Dream" entstanden. Das über eine Fundraising Kampagne finanzierte Filmprojekt, das inzwischen unter dem Projekttitel Sweet Dream läuft, wurde auch von Vision Possible finanziell unterstützt. Ich freue mich sehr, dass nun der erste von drei Teilen erschienen ist und zur Verbreitung der GFK beiträgt. Der Dokumentarfilm hat eine Länge von 40 Min. Der Film ist gratis und kann unter  diesem Link angesehen werden: 

 

"School Circles - Every voice matters": Kann ein Wandel in der Erziehung innerhalb der bestehenden Strukturen gelingen? Bestehende Strukturen haben massgebenden Einfluss auf unser Verhalten. Welche Strukturen sind förderlich für ein wertschätzendes Miteinander? 

In einer beeindruckenden Dokumentation beleuchtet der Film School Circles von Wondering School, Erfahrungen von fünf soziokratisch organisierten Schulen in den Niederlanden. Der Film zeigt, wie Schüler*innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen gemeinsam Entscheidungen treffen, die ihr Schulleben regeln, wie Schüler*innen selbst Verantwortung für ihr Lernen übernehmen, Dialoge führen, Vorschläge diskutieren und Konflikte lösen. Sie nutzen dabei Soziokratie, eine Methode für kollektive Organisation durch selbstgesteuerte Systeme, in denen Entscheidungen durch Konsent getroffen werden. School Circles verbindet die Theorie der Soziokratie mit der Anwendung in Schulen und zeigt neue Wege uns selbst und unsere Gemeinschaften zu organisieren. Hier geht es zum Trailer. Der Film kann über diesen link auch in voller Länge bezogen werden.  

 

GFK Grundausbildung I/2020 - Stimmen der Teilnehmenden

Über ein halbes Jahr erstreckte sich die Grundausbildung: 12 Tage Gewaltfreie Kommunikation in vier Modulen, die sich wegen Corona etwas länger hinzogen als geplant. Was haben die Teilnehmenden für sich mitgenommen und wie haben sie die Ausbildung erlebt? Lesen Sie hier einige Stimmen...weiterlesen 

Die Grundausbildung hat mir sehr entsprochen: Erfrischend waren für mich die Leichtigkeit und der Humor, mit der die Inhalte auf vielfältige Weise vermittelt wurden. Ich  wurde gefordert und es wurde mir etwas zugemutet. Zugleich fühlte ich mich aber auch sehr gut begleitet und unterstützt bei den Lernprozessen. Die fantastische Themenauswahl hat mir Recht gegeben, an der Grundausbildung teilgenommen zu haben. Von den Formulierungen konnte ich sehr profitieren. Ich kann die Ausbildung hier nur weiterempfehlen." (Luzia, Organisationsentwicklerin) 

weiterlesen

Up
Vision possible · Manuela J. Petzold · info@vision-possible.ch
Ok

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Mehr erfahren